Lauftreff bei WLV-Laufkongress in Stuttgart

„Wer die Welt bewegen will, sollte erst sich selbst bewegen“ – unter diesem Motto stand der diesjährige Laufkongress des Württembergischen Leichtathletik-Verbandes in Stuttgart. Insgesamt 8 Betreuer vom TSV-Lauftreff konnten ihr Wissen rund ums Thema „Laufen“  in verschiedenen theoretischen und praktischen Workshops auffrischen und viel Neues erfahren.  Dabei wurden z.B. Informationen rund um eine gute Lauftechnik, zur Förderung koordinativer Fähigkeiten oder Methoden zur Förderung mentaler Stärke und Motivation vermittelt. Anregungen zur Verbindung von Laufen mit Yoga als Trainingsergänzung sowie Vorträge zur Ernährung standen ebenfalls auf dem Programm.