Bericht der Kreiseinzelmeisterschaften vom 9. Juli 2022 in Hüttlingen

Die Kreiseinzelmeisterschaften am 9. Juli 2022  in Hüttlingen waren bei herrlichstem Wetter wieder ein Highlight im

210 Athleten traten bei den Einzel-Kreismeisterschaften in Hüttlingen an

Bei strahlendem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen waren bei den Einzel-Kreismeisterschaften am Samstag, 9. Juli in Hüttlingen 210 Athletinnen und Athleten aus 17 Vereinen am Start. Sogar Athleten aus den Regionen Köln, München, Ulm, Brenztal, Donau-Ries und Crailsheim sind nach Hüttlingen gereist, um außer Konkurrenz die Qualifikation für höherklassige Meisterschaften zu erreichen. 12 Staffeln sprinteten über 100m, 75m und 50m um den Titel.
Die Athleten des TSV Hüttlingen konnten sich hervorragende 11 Kreismeister-Titel erkämpfen.

Luca Wengert und Luisa Schulz mit je 3 Einzel-Titeln erfolgreich

3 Kreismeistertitel sammelten Luca Wengert in der Altersklasse Männer vom TSV Hüttlingen im Hochsprung, Weitsprung und Dreisprung. Luisa Schulz, ebenfalls vom TSV Hüttlingen holte sich 3 Titel über 100m, 800m und im Hochsprung in der Altersklasse W15.

Kreismeister wurden darüber hinaus Hannes Abele (männl. Jugend U20) im Dreisprung, Manuel Wörner (M13) über 75m, Jonathan Glaser (M11) über 800m, Lina Fischer über 800m und Sina Pickl über 800m.

Die Ergebnisse der Leichtathletinnen und Leichtathleten vom TSV Hüttlingen