Erfolgreiche Teilnahme beim ersten “Turn 10 Wettkampf”

Das Hüttlinger “Turn 10 Wettkampf” Team

10 Kinder des TSV Hüttlingen waren dabei bei einer Premiere. Zum ersten Mal wurde im Turngau Ostwürttemberg der Wettkampf Turn 10 durchgeführt. Das ist als Gerätturnwettkampf für Breitensportler angedacht. Das Konzept ist, dass auch Mädchen und Jungen die nur einmal in der Woche trainieren an einem Turnwettkampf teilnehmen können. Sie suchen sich drei aus fünf Geräten aus (Sprung, Minitrampolin, Boden, Reck, bei den Mädchen Schwebebalken und bei den Jungs Barren). Aus einem Elementekatalog stellen sie sich dann ihre Übungen zusammen. Diese Übungen können aus bis zu 10 Elementen bestehen.

Für Dettingen waren rund 130 Kinder zwischen 7 und 13 Jahren gemeldet. Darunter auch 8 Mädchen und 2 Jungen aus den Gruppen Gerätturnen und Kidsmix des TSV. Die Leistungsturnerinnen haben bewusst nicht gemeldet um den Freizeitturnerinnen eine Chance zu lassen. Gespannt waren alle, wie das in anderen Vereinen gehandhabt wurde. Viele hatten Angst, dass nur starke Leistungsturner gemeldet waren. Aber erfreulicherweise kam der Großteil der Teilnehmer wirklich aus dem Freizeitbereich.

Nach der Siegerehrung, bei der jedes Kind eine Urkunde erhielt, machten sich so manche schon Gedanken darüber, was sie beim nächsten Wettkampf verbessern können. Da hoffen wir, dass es im nächsten Jahr wieder einen Turn 10 Wettkampf geben wird.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Turnerinnen 8 Jahre:

10. Anik Forster

Turnerinnen 9 Jahre:

7. Hannah Abele

12. Xenia Schmid

14. Elena Steidle

18. Anna Mezger

Turnerinnen 11 Jahre:

18. Finja Forster

22. Veronika Wagner

23. Lena Schwarz

Turner 9 Jahre:

4. Niklas Tröster

Turner 11 Jahre:

4. David Tröster