AVANTI Chicks gewinnen das Bundesfinale Tuju-Stars

Die Showakrobatikgruppe Avanti Chicks des TSV Hüttlingen holt Sensationssieg des Deutschen Turnerbundes in den Ostalbkreis.

Spannender konnte der Wettkampf Tuju-Stars des deutschen Turnerbundes am 10.11.2018 in Hamm, Nordrhein-Westfalen, nicht sein. Aus den 16 besten Showgruppen Deutschlands wurde in einem hochkarätigen Finale der Sieger ermittelt. Auf höchstem Niveau zeigte die Gruppe aus Hüttlingen das perfekte Zusammenspiel aus Tanz, Turnen und Akrobatik. Die 36 Mädchen und 4 Jungs der AVANTI Chicks verzauberten mit ihrer märchenhaften Show „Vollmondnacht- Rotkäppchen gebt gut acht!“ Publikum und Jury und holten den heißbegehrten Siegerpokal nach Baden-Württemberg.

Impressionen vom Bundesfinale der Tuju-Stars

image1
image7
image4
IMG_9102
IMG_3903
20181110_205604
image6

Gut gelaunt machten sich am Freitagvormittag 40 Avanti Chicks, gemeinsam in einem Bus, auf den Weg in das 470 km entfernte Hamm, eine 180.000 Einwohnerstadt am Rande des Münsterlandes. Nach der Ankunft wurde als erstes das Freiherr-vom-Stein Gymnasium angesteuert, eine Schule in unmittelbarer Nähe des Austragungsortes. Mehr als 500 Teilnehmer und Organisatoren übernachteten hier bis Sonntag in den unterschiedlichsten Klassenzimmern.

Am Samstagvormittag von 12:00 Uhr bis 15:30 Uhr wurden dann die Vorentscheide der 16 teilnehmenden Gruppen durchgeführt. Hier begeisterten die vielfältigen Mottos der Auftritte von Wölfen, Monstern, Wikingern, Zebras, Blutplättchen und vielen mehr.

Für das Finale um 20:00 Uhr konnten sich acht Gruppen qualifizieren, darunter auch die zu diesem Zeitpunkt etwas angespannt wirkenden Avanti Chicks. Um kurz vor 21:00 Uhr durften dann die Avantis mit Startplatz 5 auf die Matte. Von Nervosität war bei den Chicks nichts mehr zu spüren, anders als bei den vielen mitgereisten Fans. In einer fehlerfreien Performance mit anspruchsvoller Akrobatik, Tanz und Showelementen zeigten die Avantis ihr ganzes Können. Kurz vor 22:00 Uhr war es dann endlich soweit, als in der gut besuchten Westpress-Arena die Siegerehrung, beginnend mit dem achten Platz, anstand. Als der zweite Platz bekannt gegeben wurde, er ging an die „Green Spirits“ aus Niedersachsen, gab es bei den Avanti Chicks und ihren mitgereisten Fans kein Halten mehr. Jetzt war allen klar: Der begehrte Siegerpokal geht nach Hüttlingen. Bei der anschließenden After Show Party wurde bis tief in die Nacht mit vielen anderen Teilnehmern gefeiert.

Mit dem Sieg beim Bundesfinale der Tuju-Stars haben sich die Avanti Chicks eine Wildcard für das „Rendezvous der Besten“, der Showwettbewerb im DTB, am kommenden Samstag in Worms gesichert. … es bleibt also spannend!