Scheckübergabe “Laufen für einen guten Zweck”

8.350 Euro für den Förderverein der Kinderklinik

HÜTTLINGEN/AALEN (vo) – Es war das lange Jubiläumswochenende des TSV Hüttlingen mit dem Höhepunkt der Aktivum-Einweihung gewesen. Zu Anfang hatte aber ein von Thomas Ilg (Zweiter von rechts) initiierter Benefizlauf gestanden. Über 200 Kinder, Jugendliche und Erwachsene hatten sich im Schlierbachtal „just for fun“ auf ein oder zwei Runden begeben und vor allem ihr Startgeld selbst festgelegt. Beim Festakt im Bürgersaal waren es noch 7203 Euro gewesen. Am vergangenen Donnerstagnachmittag konnte bei einem kleinen Stehempfang in der Klinik die Vorsitzende des Förderververeins, Claudia Köditz-Habermann, nach weiteren Spenden vom Organisationteam des Laufes einen Scheck in Höhe von 8.350 Euro im Beisein von den Chefärzten Dr. Joachim Freihorst (Kinderklinik) und Dr. Karsten Gnauert (Frauenklinik), sowie der Sozialpädagogin Eva-Maria Markert entgegennehmen. Das Geld wird für den Kauf von Schlafsäcken verwendet, welche künftig  das TSV-Logo tragen werden. (Bild Volckart)